Fördern

In den ersten Schulwochen sollen den Schülern Sozialkompetenzen vermittelt werden. Dies wird besonders durch den offenen Unterrichtsanfang, der Einführung von Schul- und Klassenregeln und Ritualen erreicht.

Durch ein gezieltes Methodentraining werden die Schulanfänger in die Arbeitsweise der Grundschule eingeführt.

Kinder mit Entwicklungsverzögerungen werden unterrichtsbegleitend in Kleinstgruppen gefördert.

Ihr Kind wird an unserer Schule gefördert durch:

– Angebote für starke und schwache Schüler in separaten Förderstunden

(z.B. Pluskurse, Sportförderunterricht, Graphomotorik, LRS, DaZ)

– jahrgangsübergreifende Projekte

– freie Unterrichtsformen (Arbeitspläne nach „Individuellem Lernen mit System“, Montessorimaterial)

– gemeinsames Lernen (GL)

– Teamstunden